Der Raum ist mehr als nur eine Wahrnehmung in 3D. Raum kann im "Aussen" und im "Innen" stattfinden. So brauchen wir manchmal mehr Frei-raum, müssen auf-räumen, träumen von der Raum-fahrt und dem Welt-raum, untersuchen den geogra-phischen Raum oder beschäftigen uns mit Raum-planung. Räume können sich überschneiden, ergänzen, beengen, genauso wie Energien. Die Begriffe Raum und Energie sind eng miteinander verwoben und jeder Einzelne hat wahrscheinlich seine ganz eigenen Assoziationen.

Ohne Energie gäbe es kein Leben. Im philosophischen Sinn "bewegt es die Sterne und läßt unser Herz schlagen" (nach Boris Tatzky), im mathematisch-naturwissenschaftlichen Sinn ist Energie eine grundlegende physikalische Größe, die in unterschiedlichen Erscheinungsformen vorkommt ( z.B.: potentielle Energie, kinetische Energie, chemische Energie, thermische Energie). Laut Energieerhaltungsgesetz kann die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems weder vermehrt noch vermindert, sondern nur umgewandelt werden. So steht der Begriff "Energie" für Wirken, Wandlung, Kreativität, Vorankommen und Transfor-mation. 

"Raum und Energie" gibt mir den Rahmen, in dem ich mich bewege, und lässt mir gleichzeitig den Freiraum, Ihnen meine unterschiedlichen und doch ineinandergreifenden Betätigungsfelder anbieten zu können. So wünsche ich Ihnen, dass Sie sich die Zeit nehmen Ihren Raum, mit für Sie wertvollen Gedanken, Gefühlen, Empfindungen und Erlebnissen, zu füllen und Räume zu erschaffen, die ihnen Energie geben. Gerne begleite ich Sie auf dieser spannenden Reise in den Bereichen Architektur, Geomantie und Yoga...